Domhof

InfoDomhof A-Z glossary

Details der Bierherstellung

Maischen ist ein Arbeitsschritt bei der Herstellung von Bier. Geschrotetes Malz wird in der Sudpfanne mit Wasser vermischt. Dieses Gemisch nennt man „Maische“, welches dann für etwa 2 Stunden bei einer Temperatur von 60-70°C gehalten. Bei diesem Prozess wird Stärke aus dem Malz gelöst. Die Malz-eigenen Enzyme werden aktiv und wandeln die vorhandene Stärke in vergärbare und unvergärbare Malzzucker um.

Der Maisch-Prozess beeinflusst also schon zum Teil wie das Bier am Ende schmeckt. 

Scroll up
Domhof

Gift card.
Buy now

Find the right gift.
Buy now

How about inviting someone?
Invite now

Reservations at
06232-6744-0
Call us

This website uses cookies to enable certain features and to improve the offer. By continuing, you agree to the use of cookies. More information.